Du hast dir schon oft vorgenommen abzunehmen und dir immer wieder am 31.12. Fitnessziele gesteckt?

Dann mach es jetzt richtig. Genau JETZT. Willst du wieder ein Jahr vergehen lassen ohne auch nur 1kg zu verlieren? Es gibt nur das HIER und JETZT. Jeder bestimmt über seine eigene Zukunft. Ich habe meinen Weg gewählt. Etwas für meine Gesundheit zu tun kann nicht nur gut sein, sondern ist die Voraussetzung für alles was neben dem Sport folgt. Der Job. Eine Familie, die in der Freizeit tolle Ausflüge unternimmt. Urlaub und die Welt bereisen. Dinge sehen und erleben, die man mit 30kg im Übergewicht nicht erleben und unternehmen kann. Darauf verzichten? Dafür, dass ich täglich vorm TV eine Pizza und ein Eis essen kann? Niemals. Mein Ziel ist es über 80 Jahre alt zu werden!

Athlagon Fitnessziele 2021 Transformation Body Bericht
Athlagon Body Transformation – So erreichst du deine Ziele – Erfahrungsbericht

Fitnessziele festlegen – Ohne deine Gesundheit bist du nichts

Das Zitat „Der Mensch ist, was er isst.“  stammt von einem deutschen Philosophen – Ludwig Feuerbach – und beschreibt einen Teufelskreis zum Thema Fitness, Ernährung und Wohlfühlen. Damals war es noch der Wohlstandsbauch, den gut betuchte Menschen mit stolz trugen. Heutzutage versuchen viele einem vermeintlichen Schönheitsideal zu folgen, doch schaffen es nicht, weil sie gar nicht wissen an welchen Stellschrauben sie drehen müssen. Verstellt man nämlich zu viel, funktioniert das ganze System nicht mehr und der JoJo Effekt ist nicht weit entfernt. Die Folgen sind Depressionen, Minderwertigkeitsgefühle und Stress. Dies hat zur Folge, dass der Körper genau das Gegenteil verlangt, um die psychischen Belastungen zu ertragen. Ungesunde Nahrung. Ich habe bewusst nicht von Zucker und Fetten gesprochen – denn darin beginnt bereits das falsche Denken und der falsche Ansatz. Der Körper benötigt Kohlenhydrate und Fette. Verzichtet ihr darauf, befindet ihr euch bereits in einem Teufelskreis. Einige probieren eine Diät nach der nächsten aus und drehen sich dabei im Kreis. Übrigens ist Sport allein auch nicht der Schlüssel zum Erfolg, um deine Fitnessziele zu erreichen!

Erfolgreich und nachhaltig abnehmen – Das richtige Mindset ist der Schlüssel zum Erfolg.

Genau – das richtige Mindset entwickeln, um nachhaltig abzunehmen. Ihr müsst den Teufelskreis brechen, ggf. auch mit fremder Unterstützung. Sobald ihr die richtigen Gewohnheiten in euren Tagesablauf integriert und euch ausgewogen ernährt, funktionert der Rest wie von selbst. Ausgewogene Ernährung heißt eben nicht VERZICHT, sondern nach gesünderen Alternativen suchen. Manchmal sind es nur 2 Zutaten, die man im Rezept austauschen muss. Das sollte nicht zu viel verlangt sein, oder? Und keiner hat erwähnt, dass ein Ben and Jerrys Pot nicht mehr erlaubt sei. Natürlich muss man darauf nicht verzichten, wenn man weiß wies funktioniert. Es kommt nicht auf den einen oder anderen Tag an – das gesamte Bild muss stimmen. Sobald die ausgewogene Ernährung sitzt, kommt auch die Motivation. Man hat viel mehr Energie, eine höhere Leistungsbereitschaft und ist grundsätzlich viel motivierter. Allein dies ist als Erfolg zu verzeichnen. Nur durch eine ausgewogene und gesunde Ernährung hat man mehr Lebensqualität geschaffen. Mal ganz ab, dass die Wahrscheinlichkeit Körperschäden zu erleiden vorbeugend reduziert werden kann.

  

Sport ist kein Wundermittel – Fitnessziele können damit aber schneller erreicht werden

Mit Sport kannst du deine Fitnessziele schneller erreichen. Dabei ist es wichtig, dass du den richtigen Sport für dich findest. Auch wenn es merkwürdig klingt, aber ein Spaziergang kann mehr Energie verbrennen, als das tägliche Workout. Du musst keine Gewichte heben und damit trainieren, du musst auch keine Fitnessapp nutzen, wenn es dir sowieso keine Freude bereitet. Auch hier wäre der JoJo Effekt vorbereitet. Wenn du den Sport nicht aus intrensischen Gründen gern durchziehst, wirst du demotiviert und schlecht gelaunt sein. Dies wiederum wird sich wie eingangs erwähnt negativ auf deine Ernährung auswirken. Nein! Du solltest an der Stelle die Weichen neu stellen und dem Teufelskreis fernbleiben. Die Weichen neu stellen heißt: Such dir eine Sportart die dir Spaß macht, oder gehe spazieren, wandern, Geocachen, verbinde Bewegung mit Kultur, steige jede Treppe 2 mal hoch und runter statt einmal oder wie auch immer. Das ist wirklich wichtig! Denn du musst bereit sein, diese Bewegung, diesen Sport ein Leben lang durchzuführen. Dies funktioniert nur mit Gewohnheiten, die einem Spaß machen. Schließlich möchtest du ja nicht nur 2 Jahre lang schlank sein und dich wohlfühlen, sondern für den Rest deines Lebens mehr Motivation, mehr Kraft, mehr Energie und mehr Lebensfreude haben.

Athlagon ist viel mehr als nur eine Fitnessapp

Medienberichten zu Folge ist Athlagon mit unter den Big Playern der Fitnessbranche angekommen. Zurecht finde ich. Denn die Fitnessapp hat viel zu bieten. Grundsätzlich kann man in jeder Fitnessapp seine Fitnessziele angeben. Daraufhin wird ein mehr oder weniger individueller Coach einen Trainingsplan erstellen. Und bei den meisten Apps scheitert es dann bereits am fehlenden Equipment und langweiligen allseitsbekannten Übungen.

Ganz anders bei Athlagon!

Hier entscheidest du über das Equipment- such dir aus einer langen Liste heraus, womit du trainieren möchtest. Dabei kannst du verdammt kreativ werden und du wirst begeistert sein, was dein Haushalt für Trainingsmöglichkeiten bietet. Coaching und Workouts magst du nicht? Dann kannst du den Test-Bereich nutzen und dich weltweit mit anderen in Geschicklichkeits-, Gleichgewichts-, Kraft- oder Ausdauerübungen battlen. Vielleicht motivieren dich Zahlen und Bestenlisten. Probiers aus! Um mehr zu Athalgon zu erfahren, schaue dir folgenden Beitrag an!

Download der GRATIS Athlagon App:

Android: https://play.google.com/store/apps/details?id=de.athlagon.android

iOS: https://apps.apple.com/de/app/athlagon/id1220407174

Nach der Installation könnt ihr euch mit dem Code: mr.hiitvlog einen weiteren Test-Bereich gratis freischalten.

Schaut euch die Oberfläche und Funktionsweise der Athlagon App gern auch in meinem Videotutorial an: